Zur Person

2016_01_carqueville_portrait_hochk_1geb. Kirchner
geboren am 27.12.1983 in Gera, Thüringen
derzeitiger Wohnort: Kassel, Hessen

Kontakt: isacarqueville(at)gmail.com

Berufliche Tätigkeiten/ wissenschaftliche Qualifikation

seit 07/2016 Referentin für Weiterbildung, Sozialpädagogik, Sozialberatung bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hessen / Bezirksverband Nordhessen

seit 04/2014 Referentin für Lehrer_innenbildung beim Hauptvorstand der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW)

17.03.2014 Disputation, Promotion am Fachbereich Humanwissenschaft, Universität Kassel

12/2013 – 03/2014 Redaktionelle Bearbeitung und Lektorat eines Tagungsbandes für die GEW

01/2011 – 12/2013 Stipendiatin in der Promotionsförderung der Hans-Böckler-Stiftung

10/2009 – 09/2013 Lehrbeauftragte an der Universität Kassel (siehe Lehraufträge)

08/2011 Verleihung eines Stipendiums für NachwuchswissenschaftlerInnen der DGfE Summer School 2011

04/2010 – 11/2012 Mitarbeit im Projekt „Erinnerungsklatsch“ (Erzählcafé im DRK Stadtteiltreff Mombach, Kassel)

01/2009 – 12/2010 Koordinatorin des Interdisziplinären Studienprogramms Frauen- und Geschlechterforschung, Universität Kassel

11 – 12/2008 Koordinatorin der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG FG), Universität Kassel

Studium

2008 Erlangung des akademischen Grades Magistra Artium

10/2003 – 10/2008 Universität Kassel, Magisterstudium Erziehungswissenschaft und Deutschen Philologie

10/2002 – 09/2003 Universität Bayreuth, Lehramtsstudium Germanistik und Geschichte für Gymnasien

Berufliche Tätigkeiten während des Studiums

10/2005 – 10/2008 Studentische Hilfskraft bei der IAG FG, Universität Kassel

09/2007 – 09/2008 Studentische Hilfskraft bei Prof. Edith Glaser, Fachgebiet Historische Bidlungsforschung, Universität Kassel

03 – 04/2007 Tutorin an der Universität Szeged, Ungarn (finanziert durch ein Stipendium des DAAD)

09/2006 Honorartätigkeit für Layout, Satz und Lektorat beim Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität Kassel

04 – 09/2006 Tutorin  bei Prof. Claudia Brinker-von der Heyde, Fachgebiet Ältere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Kassel

04/2005 – 09/2005 Studentische Hilfskraft bei Dr. Timo Hoyer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet für Sozialgeschichte der Erziehung und des Bildungswesens, Universität Kassel

03/2005 Studentische Hilfskraft bei Prof. Dietfrid Krause-Vilmar, Fachgebiet Sozialgeschichte der Erziehung und des Bildungswesens, Universität Kassel

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift Schulpädagogik-heute

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

Freundin des Archivs der deutschen Frauenbewegung e.V. (addf)

Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung Universität Kassel (IAG FG)

Gesellschaftliches Engagement

Seit 2016 Stadtverordnete in der Stadtverordnetenversammlung Kassel, Hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion; Mitglied im Ausschuss für Schule, Jugend und Bildung; 1. stellv. Vorsitzende im Eingabeausschuss; Mitglied im Jugendhilfeausschuss; Stadtverordnete im Stadtteil Fasanenhof

Seit 2012 Mitglied in der SPD

Seit 2007 Aktives Mitglied in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, GEW Hessen

2010 – 2014 Vorstandsmitglied des GEW-Regionalverband Hochschule und Forschung Nordhessen

2006 – 2010 Tätigkeiten in der Red Brick Company (englischsprachige, studentische Theatergruppe der Universität Kassel)

2004 – 2008 Tätigkeiten in der Studentischen Selbstverwaltung, Universität Kassel (u.a. Fachschaftsrat, Fachbereichsrat, Studienberatung, Erstsemestereinführungen, Studiendekanekonferenz, Studierendenparlament, Berufungskommission)